Navigation überspringen

Rollläden, Raffstore und Textilscreens

Passenden Rollladen gibt es in vielen Formen

Die ersten Rollläden gab es schon im Frankreich des 18. Jahrhunderts. Heute werden in praktisch jedem Neubau Rollladen verbaut. Wahlweise per Zugsystem, Getriebe oder Funkmotor Aber auch das Nachrüsten von Rollläden im Altbau ist nicht ohne Grund bei Hausbesitzern sehr beliebt.

Ein Rollladen bietet nämlich Privatsphäre, hält die Wärme im Winter drinnen und im Sommer draußen und sorgt nicht zuletzt für mehr Sicherheit im eigenen Heim. Das Hauptelement eines Rollladens ist der sogenannte Rollladenpanzer. Dieser setzt sich wiederum aus mehreren Rollladenprofilen zusammen.

Früher wurden fast ausschließlich Holz Rollladen verbaut, bis langsam der Kunststoff als Rollladenprofil immer mehr Zuspruch unter Fachleuten fand. Heutzutage hingegen dominiert vor allem ein Leichtmetall die Produktionsstätten der Rollladenhersteller: Aluminium

Aluminium bringt im Vergleich zu Kunststoff viele Vorteile mit sich: Aluminium ist nicht nur deutlich stabiler, sondern bietet auch, mit der natürlichen Korrosionsbeständigkeit, einen natürlichen Rostschutz um auch allen wechselnden Witterungsbedingungen zu widerstehen, ohne dabei die hochwertige Optik zu verlieren.

Wir sehen also:

Moderne Rollladen-Technik überzeugt mit vielen Vorteilen: Sonnenschutz, Sicht- und Wetterschutz, Lärmschutz, Wärmedämmung sowie Sicherheit. Zu den häufigsten Rollladen Typen gehören der Aufsatz-Rollladen, Vorbau-Rollladen und der Sturzkasten.

Wir bieten Ihnen jedoch noch viele weitere Rollladenvarianten an, lassen Sie sich gerne von uns dazu beraten!

  • Aufsetz-Rollladen

  • Vorbau-Rollladen

  • Sicherheits-Rollladen

  • Schräg-Rollladen

  • Rollladen-Panzer und Profile